Sommerkonzert in Kempten | Neu-Isenburg

Sommerkonzert in Kempten

Was wird geboten?

Programm: John Luther Adams: „Become Ocean” (2013)
Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74 „Pathétique”

Ausführende: Münchner Symphoniker | Orchester
Kevin John Edusei | Dirigent

UNTIEFEN

Mit dem janusköpfigen Wort der „Untiefe“ ist es so eine Sache: „untief“ ist der Wasserstand in mangelnder Tiefe oder in gigantischer Tiefe. Die Maßeinheit einer Untiefe, die für die Schifffahrt in Metern ausdrückt wird, errechnet für die Musik eher symbolische Messwerte oder unterschiedlich große Gefühls- und Gedanken(un)tiefen. Der in Alaska lebende Komponist John Luther Adams begann als Schlagzeuger in einer Rockband ehe er über die Musik von Frank Zappa und Morton Feldman zum Komponieren kam. „Wenn man innehält und über die ozeanische Dimension der Musik nachdenkt“, sagt er, „folgt als Konsequenz das Eintauchen. Wir sind aus dem Meer gekommen und wir werden wieder in das Meer zurückkehren. Durch das Schmelzen des Eises an den Polkappen und das dadurch hervorgerufene Steigen des Meeresspiegels könnten wir schneller zum Ozean werden, als wir glauben.“ Für seine Komposition „Become Oceans“ erhielt der Amerikaner den Pulitzer Preis und den Grammy Award. Mit kaum weniger Tiefgang geht es in Tschaikowskis Symphonie Nr. 6 „Pathétique“ zu, die den Schlussstein seines ganzen Schaffens bildet. Ursprünglich als Programmsymphonie konzipiert, erzählt sie von Schwung, Zuversicht und Tatendrang, von Liebe und Enttäuschung und endet im Ersterben. Zehn Tage nach der Uraufführung starb Tschaikowski – als hätte er sein eigenes Requiem geschrieben. Was liegt unter der Oberfläche dieser Musik verborgen? Wie tief muss man in sie hineinhören? Den Untiefen amerikanischer und russischer Musik werden die Münchner Symphoniker und ihr Chefdirigent Kevin John Edusei sich zum Ende ihrer Konzertsaison in Kempten widmen.

Quelle: Dr. Kerstin Unseld

hier Ticket kaufen ab 55,00 €

Wann?

19:00 Uhr, Sonntag, 17. Mai 2020

Wo?

Hugenottenhalle
Frankfurter Str. 152
63263 Neu-Isenburg

Event weiterempfehlen:

Weitere Veranstaltungen in Neu-Isenburg