Opa! Tour 2019 Termine und Tickets

Opa! Tournee Termine 2019

Keine aktuellen Termine gefunden

Opa!: Infos zur Tour

Was kann schon aus so einer Begegnung werden? Die beiden Gründer der damals noch nicht existierenden Band OPA Russian Festive haben sich nämlich im Sankt Petersburger Polizeirevier kennen gelernt. Der Schlagzeuger Zheka wurde des lauten Trommelns wegen festgenommen, was den Posaunisten und Sänger Grig so beeindruckt hat, dass er kurzerhand vorgeschlagen hat, eine gemeinsame Band zu gründen – einen schalldichten Proberaum hatte er schon. Hinzu kamen spontan ein paar Musiker aus Petersburger Musikszene.

Die Namensuche dauerte nicht lange: „Opa!“ heißt auf Russisch soviel wie „Ups!“. Bei der plötzlichen Vorgeschichte passte es wie Faust aufs Auge. Auch mit der deutschen Bedeutung kamen die Musiker klar, denn ihre „Musik kommt schließlich von den Vorfahren, ohne Opas gäbe es uns nicht“. Die Stilrichtung schwankte zwischen gradlinigem Ska, sehnsüchtigem Klezmer, feurigen Balkanbeats, herzlichem Chanson und intelligentem Jazz. Bald spielte die Band ihr erstes Konzert in der Petersburger Synagoge und eine kurze Zeit später tourte sie schon quer durch Europa.

News Opa!