The S.L.P. Tour 2019 Termine und Tickets

The S.L.P. Tournee Termine 2019

Keine aktuellen Termine gefunden

The S.L.P.: Infos zur Tour

The S.L.P.
Ausbruch aus der Routine
Kasabian-Gitarrist Serge Pizzorno solo unterwegs


Mit seiner Band Kasabian hat Gitarrist und Songwriter Serge Pizzorno schon so einiges erreicht. Nun verschlägt es den 38-jährigen in Sologefilde – mit seinem brandneuen Projekt The S.L.P. und einem gleichnamigen Debütalbum, welches für den 30. August angekündigt ist, kommt er für ein exklusives Deutschlandkonzert am 14. September nach Berlin in den Frannz Club.

Seit über 20 Jahren ist Pizzorno Gitarrist und Songwriter der Rockband Kasabian. Gegründet in Leicester, machten sie sich 1997 auf, in die Fußstapfen von Bands wie Oasis oder Blur zu treten. Bis heute brachten sie sieben Studioalben und zahlreiche Singles heraus, spielten Konzerte in aller Welt, erlangten Gold- und Platinplatten, einen Brit Award und eine enorme Fangemeinde.

Im Mai 2019 überraschte Serge Pizzorno alle mit der Ankündigung seines Soloprojekts, das den Namen The S.L.P. trägt. Die Abkürzung steht für seinen vollen Namen Sergio Lorenzo Pizzorno. Dass dieses Projekt ganz anders klingen sollte als Kasabian lag eigentlich auf der Hand und tatsächlich schafft es Serge mit der ersten Single „Favourites“ etwas Neues, Interessantes und Aufregendes zu schaffen. Als Feature-Gast suchte er sich niemand geringeren als die Londoner Rapperin Little Simz heraus, die momentan zweifellos einer der angesagtesten UK HipHop-Acts ist und nach Aussage von Pizzorno einfach die besten Lyrics auf der Insel schreibt.

Im Song geht es um Identität im 21. Jahrhundert, um künstliche Online-Persönlichkeiten, die uns immer weiter wegtreiben von dem, was wir in Wirklichkeit sind. Er erzählt von zwei Menschen, die sich beim Tindern kennenlernten und deren wahre Ichs während des ersten Dates versuchen auszubrechen, um sich in der physischen Welt zu begegnen.

Seit dem gestrigen 20. Juni ist auch die zweite Singleauskopplung „Nobody Else“ auf dem Markt und zeigt noch einmal eine komplett andere Facette. Wir sind gespannt, wie der Rest des am 30. August erscheinenden Albums „The S.L.P.“ klingen wird und wie Serge Pizzorno das Ganze dann live umsetzt. Nach eigener Aussage wird es etwas ganz anderes als ein Kasabian Konzert. The S.L.P. zeigt die wildesten Seiten in ihm. Lange brauchen wir auf die Enthüllung aber nicht mehr zu warten, denn am 14. September wird er sein Soloprojekt im Berliner Frannz Club zum ersten Mal auf eine deutsche Bühne bringen.

News The S.L.P.